Waldjugend Horst Nachtschwalbe Bad Münder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Siebenschläfer Horte

Horst Bad Münder

Die Gruppenarbeit
Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen engagiert sich unter der Leitung von Bernd, Ernst und Gerrit für den Wald- und den Naturschutz. Neben dem Amphibienschutz, z. B. der Krötenzaun an der Süntelstraße (gemeinsam mit dem NABU) widmen sich die jungen Waldläuferinnen und Waldläufer von 8-16 Jahren unter fachkundiger Anleitung dem Schutz der Süntelbuche (gemeinsam mit dem Heimatbund), der Kartierung alter Bäume in Bad Münder oder kontrollieren Nistkästen. Hierbei lernen wir immer sehr viel über die Lebensweise der Pflanzen und Tiere, die uns begegnen. Gesang und Klampfenspiel (Gitarre) runden die Gruppenstunden unter der Anleitung von Michael und Gerrit ab.

Gruppenstunde
Pfingsttippel

Wo wir uns treffen
Die Gruppenstunden fanden bislang im Heim des Gitarren- und Mandolinenvereins im Osterberg statt, wenn wir nicht irgendwo in der Natur oder den Wäldern unterwegs sind. Wir wollen aber sehr zeitnah einen Bauwagen umbauen und am Eingang zu einem stadtnahen Wald als Ort für die Gruppenstunden, Musik & Gesang mit der Klampfe (Gitarre) gemeinsam mit dem Förster aufstellen. Am knisternden Bullerjahn (Stahlofen) kommt sehr schnell eine gemütliche Atmosphäre auf. Noch warten wir aber auf unsere neue Unterkunft.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü